Bayern

Eine Aufstellung aller Universitäten und Fachhochschulen in Bayern, die Studiengänge im Bereich Sozialpädagogik, Sozialarbeit und Sozialwesen anbieten.

Otto-Friedrich-Universität Bamberg – Fachbereich Soziale Arbeit

Diplom: Diplom–Sozialpädagogin (FH) / Diplom–Sozialpädagoge (FH)
Website: http://www.uni-bamberg.de/

Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Fakultät für Soziale Arbeit

Diplomstudiengang: Sozialarbeit
Masterstudiengang: Master of Social Work (M.S.W.)
Website: http://www.ku-eichstaett.de/

Fachhochschule Landshut – Fakultät Soziale Arbeit

Bachelor: Soziale Arbeit
Master: Soziale Arbeit
Weiterbildung: Management of Social Corporations (MA)
Website: http://www.fh-landshut.de/

Fachhochschule München – Fachbereich 11 Sozialwesen

Bachelorstudiengänge: Bildung und Erziehung im Kindesalter (BEKi)
Masterstudiengänge: Sozialmanagement; Gemeinwesenentwicklung, Quartiersmanagement und Lokale Ökonomie; Sozialarbeit in der Psychiatrie (M.A. of Social Work in Mental Health); Konsekutiver Masterstudiengang “Angewandte Forschung in der Sozialen Arbeit”
Website: http://www.fh-muenchen.de/

Katholische Stiftungsfachhochschule München

Bachelor-Studiengänge: Pflegemanagement / Pflegepädagogik; Soziale Arbeit Weiterbildungs-Studiengänge: Master of Social Work; Master of Science in Addicton Prevention and Treatment
Website: http://www.ksfh.de/

Tipp: Hier könnt ihr euch das Wetter München anschauen, auch ein Argument für die bayrische Landeshauptstadt 😉

Georg-Simon-Ohm Fachhochschule Nürnberg – Fachbereich Sozialwesen

Bachelor-Studiengang: Soziale Arbeit
Masterstudiengang (postgradual): Soziale Arbeit
Diplomstudiengang: Soziale Arbeit
Weiterbildungsstudiengänge: Masterstudiengang “Counseling – Beratung in verschiedenen professionellen Handlungsfeldern”; Masterstudiengang “Integrierte Stadtentwicklung / Social Urbanism” (ab dem Studienjahr 2007/08); Masterstudiengang “Beistand, Vertretung und rechtlich orientierte soziale Betreuung / Advocacy” (ab dem Studienjahr 2007/08)
Website: http://www.fh-nuernberg.de/

Evangelische Fachhochschule Nürnberg

Bachelor-Studiengänge: Pflegemanagement und Pflegepädagogik; Soziale Arbeit; Sozialwirt; Heilpädagogik
Masterstudiengang: Social Management
Website: http://www.evfh-nuernberg.de/

Fachhochschule Regensburg Fachbereich Sozialwesen

Bachelor: Soziale Arbeit
Weiterbildung: Master “Leitung und Kommunikationsmanagement”, Konsekutiver Master “Inklusion und Exclusion” (in Planung)
Website: http://t3.fh-regensburg.de/

Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt Fakultät Sozialwesen – Pflegemanagement

Bachelor: Soziale Arbeit
Weiterbildung: Pflegemanagement Diplom-PflegewirtIn (FH).
Website: http://rzwwwneu.fh-wuerzburg.de/

Frank Doerr

Dipl. Sozialpädagoge Studium an der FH Frankfurt/Main 1990-1994 Schwerpunkt kulturelle Sozialarbeit Diplomarbeit: Musikalische Gruppenimprovisation in der Sozialpädagogik – Wesen, Wirkung und Möglichkeiten. Fachhochschule Frankfurt/Main am 15.04.94. Parallel Tätigkeiten in der Kinder- und Jugendarbeit (Musikprojekte im Lohwald/Offenbach, Musikprojekte und Einzelfallhilfe im Jugendbüro Eckenheim, Caritas Heddernheim, Stadt Frankfurt), Drogenprävention (Hochtaunus) und individuellen Schwerstbehindertenbetreuung (CeBeF Frankfurt). Danach 1994 – 1997 Kinder- und Jugendhaus Bornheim. 1996 Lehrauftrag an der FH Frankfurt, Fb Sozialpädagogik. 2000-2002 Projektleiter Selbsthilfe im Taunus (SiT). 2002-2005 Jugendberufshilfe KuBi e.V. Ab 2001 parallel freiberuflich tätig, seit 2006 Inhaber und Geschäftsführer zweier Agenturen für Online Marketing. Fachjournalist (bdfj). 2015 Lehrauftrag an der Hochschule Darmstadt, Fachbereich Informationswissenschaften.

Kommentare (5) Schreibe einen Kommentar

  1. Kann man als Maurermeister 38 Jahre, ein Studium an der FH Regensburg zum Sozialpädagogen absolvieren? Wäre evtl als Umschulungsmaßnahme über die BG angedacht…
    Gruß Christian

    Bitte kurze Rückmail…..

  2. ICh weiß das man ABI nachmachen kann auf BOS! Dannach kannst du auf Fachhochschulen oder UNIS studieren! Erkundige dich mal in diese Richtung!
    Gruß

  3. sagt mal, hat man nach dem 15. juni wirklich keine chance mehr, sich an fh’s zu bewerben?

  4. Irgendwann ist Anmeldeschluss, die Hochschulen müssen ja auch planen… Ob es immer der 15. Juni in Bayern ist, weiß ich nicht, einfach bei der Hochschule der Wahl anrufen und nachfragen.

  5. Hallo suche im Umfeld der Pädagogen einen Frank aus München. Er ist naturverbunden 44 Jahre alt und hat ne Glatze. KÖnnen Sie mir weiterhelfen ihn zu finden?
    Freue mich über eine Antwort.
    Mit freundlichen Grüßen
    Salvatore

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.