Baden-Württemberg

Eine Aufstellung aller Universitäten und Fachhochschulen in Baden-Württemberg, die Studiengänge im Bereich Sozialpädagogik, Sozialarbeit und Sozialwesen anbieten.

Hochschule Esslingen – Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege

Bachelor of Arts (B.A.): Soziale Arbeit, Pflege/Pflegemanagement, Pflegepädagogik, Bildung und Erziehung in der Kindheit.
Master of Arts (M.A.): Soziale Arbeit, Pflegewissenschaft.
Website: http://www.hs-esslingen.de/

Katholische Fachhochschule Freiburg

Bachelorstudiengänge: Heilpädagogik, Management im Gesundheitswesen (Pflege und Therapie), Pflegepädagogik, Soziale Arbeit, Management von Erziehungs- und Bildungseinrichtungen.
Masterstudiengänge: Management in Non-Profit-Organizations, Angewandte Ethik im Gesundheits- und Sozialwesen, Angewandte Gerontologie, Heilpädagogik, Management, Führung und Supervision, Management von Bildungseinrichtungen im Gesundheitswesen, Soziale Arbeit.
Weiterbildungen: Ausbildung zum experientiellen Reittherapeuten, Grundlagen der LRS-Förderung, Kinderpsychodrama, Pflegecontrolling, Sozial- und heilpödagogische Kunsttherapie, Sozial- und heilpödagogische Musiktherapie, Systemische Beratung und Therapie von Familien, Weiterbildung zum/zur Kunsttherapeut(in) in Drama- und Theatertherapie, Weiterbildungskurs zur Fachpädagogin/zum Fachpädagogen für Unterstützte Kommunikation
Website: http://www.kfh-freiburg.de/

Evangelische Fachhochschule Freiburg

Bachelor: Soziale Arbeit, Religionspädagogik/Gemeindediakonie, Pädagogik der frühen Kindheit
Masterstudiengang: Sozialmanagement, Supervision, Soziale Arbeit, Management und Didaktik von Bildungsprozessen in Kirche und Gesellschaft
Website: http://www.efh-freiburg.de/

Pädagogische Hochschule Freiburg

Diplomstudium: Sozialpädagogik
Weiteres: Promotionsstudium Dr. paed.
Website: http://www.ph-freiburg.de/

Fachhochschule Heidelberg – Fakultät Sozial- und Verhaltenswissenschaften

Bachelor: Soziale Arbeit
Master: Gesundheit und Rehabilitation, Dienstleistungsmanagement
Website: http://www.fbsgw.fh-heidelberg.de/

Hochschule Mannheim – Fakultät für Sozialwesen

Diplom: Soziale Arbeit (Sozialpädagoge, Sozialarbeiter)
Weiterbildung: Angewandte Gerontologie, Deeskalation – Vermittlung – Konfrontationstraining (CONTRA-DE)
Website: http://www.fhs-mannheim.de/

Berufsakademie Stuttgart University of Cooperative Education

Bachelor: Sozialwesen
Website: http://www.ba-stuttgart.de/

Frank Doerr

Dipl. Sozialpädagoge Studium an der FH Frankfurt/Main 1990-1994 Schwerpunkt kulturelle Sozialarbeit Diplomarbeit: Musikalische Gruppenimprovisation in der Sozialpädagogik - Wesen, Wirkung und Möglichkeiten. Fachhochschule Frankfurt/Main am 15.04.94. Parallel Tätigkeiten in der Kinder- und Jugendarbeit (Musikprojekte im Lohwald/Offenbach, Musikprojekte und Einzelfallhilfe im Jugendbüro Eckenheim, Caritas Heddernheim, Stadt Frankfurt), Drogenprävention (Hochtaunus) und individuellen Schwerstbehindertenbetreuung (CeBeF Frankfurt). Danach 1994 - 1997 Kinder- und Jugendhaus Bornheim. 1996 Lehrauftrag an der FH Frankfurt, Fb Sozialpädagogik. 2000-2002 Projektleiter Selbsthilfe im Taunus (SiT). 2002-2005 Jugendberufshilfe KuBi e.V. Ab 2001 parallel freiberuflich tätig, seit 2006 Inhaber und Geschäftsführer zweier Agenturen für Online Marketing. Fachjournalist (bdfj). 2015 Lehrauftrag an der Hochschule Darmstadt, Fachbereich Informationswissenschaften.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.